Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /home/www/web378/html/typo3conf/ext/commerce/dao/class.feusers_observer.php on line 86

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /home/www/web378/html/typo3conf/ext/commerce/dao/class.feusers_observer.php on line 98

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /home/www/web378/html/typo3conf/ext/commerce/dao/class.feusers_observer.php on line 110

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /home/www/web378/html/typo3conf/ext/commerce/dao/class.address_object.php on line 63

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /home/www/web378/html/typo3conf/ext/commerce/dao/class.address_object.php on line 161

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /home/www/web378/html/typo3conf/ext/commerce/dao/class.address_object.php on line 162

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /home/www/web378/html/typo3conf/ext/commerce/dao/class.address_object.php on line 163

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /home/www/web378/html/typo3conf/ext/commerce/dao/class.basic_dao.php on line 60

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /home/www/web378/html/typo3conf/ext/commerce/dao/class.basic_dao.php on line 61

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /home/www/web378/html/typo3conf/ext/commerce/dao/class.basic_dao.php on line 62

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /home/www/web378/html/typo3conf/ext/commerce/dao/class.feuser_object.php on line 130

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /home/www/web378/html/typo3conf/ext/commerce/dao/class.feuser_object.php on line 131

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /home/www/web378/html/typo3conf/ext/commerce/dao/class.feuser_object.php on line 132

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /home/www/web378/html/typo3conf/ext/commerce/dao/class.address_observer.php on line 79

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /home/www/web378/html/typo3conf/ext/commerce/dao/class.address_observer.php on line 86

Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /home/www/web378/html/t3lib/class.t3lib_page.php on line 473

Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /home/www/web378/html/t3lib/class.t3lib_page.php on line 475

Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /home/www/web378/html/t3lib/class.t3lib_page.php on line 478
Berger Ofenbau AG : Aktuell

Aktuell

Ausstellung BeaExpo/Pferd 2010

30.03.10

Ausstellung BeaExpo/Pferd 2010 Bern. Vom 30. April bis am 9. Mai Freigelände G5 010

 

Auch dieses Jahr sind wir wieder mit einer Vielfalt von Öfen an der BeaExpo 10 in Bern vertreten. Wir würden uns freuen, Sie an unserem Stand begrüssen zu dürfen, und Ihnen die neusten Ideen und Modelle vorstellen zu können.


NEUHEITEN von NIBE!

25.08.09

Die neusten Feuerstellen von NIBE - mit hohem Niveau!

  • hohes schlankes Design
  • längere Wärmespeicherung, dank Speichermagazin
  • bis zu 12 Std. Abkühlzeit
  • schnellere Wärmeverteilung

 

                       

 

Handöl 34T und 35T sind zwei Specksteinkaminöfen in einem neuartigen hohen schlanken Design. Die optimierte Wärmespeicherung und ein gut einsehbares Kaminfeuer, dank des höher angelegten Niveaus runden diese Modelle im neuen Format ab.

Das Model 35T verfügt zusätzlich über attraktive Seitenscheiben, dadurch wird eine Sicht von unterschiedlichen Blickwinkeln auf das Feuer ermöglicht.

Über das zusätzliche Speichermagazin (optional) und einem integrierten Reglergriff, bestehend aus 70 Kg Magnesitstein, lässt sich die Wärme länger speichern.

 

                                  

Contura 590 und 590T die sich sehen lassen können. Mit den gleichen Eigenschaften wie bei den oberen beschriebenen Kaminöfen. Erhältlich mit einem zusätzlichen Wärmespeichermagazin, runden diese Serie ab.

 

 

 


NEUHEIT! Das Wärmespeicherwunder von NIBE

18.11.08

Neue Cheminéeöfen mit extra Speichermagazin für bis zu 18 Stunden Wärme.

 

Handöl 26T und Handöl 26K kann man zu Recht als die ersten wahrhaft grossen Cheminéeöfen in der Handöl 20-Serie bezeichnen.Vielfältig in Ihren Ausführungen und technisch Überzeugend sind die neuen Cheminéeöfen von Nibe. Beide Modelle sind jeweils in niederiger und hoher Ausführung, mit einer eleganten Kachelverkleidung in weiss und beige oder einem wärmespeichernden Specksteinmantel, sowie optional mit extra Wärmespeichermagazin und Backofen erhältlich.

In den hohen Specksteinmodellen sind dabei 320 kg des Materials verarbeitet. Das garantiert eine rundum gute Wärmespeicherung noch lange nach dem Beheizen des Cheminéeofens. Die Abkühlungsdauer lässt sich auf bis zu 18 Stunden erhöhen, wenn man sich zusätzlich für das Wärmespeichermagazin, bestehend aus 120 kg reinstem Magnesitstein, entscheidet. Damit erreichen die beiden Cheminéeöfen die volle Leistung eines Speicherofens.

Eine weitere technische Raffinesse, mit der die Abkühlungszeit nochmals verlängert werden kann, ist das schliessbare Warmluftgitter an der Oberseite des Cheminéeofen.

Neu ist der Handöl 26T auch in unserer Ausstellung zu bewundern!

 

Neue Cheminéeöfen mit extra Speichermagazin für bis zu 18 Stunden Wärme.

Handöl 26T und Handöl 26K kann man zu Recht als die ersten wahrhaft grossen Cheminéeöfen in der Handöl 20-Serie bezeichnen.

Vielfältig in Ihren Ausführungen und technisch Überzeugend sind die neuen Cheminéeöfen von Nibe. Beide Modelle sind jeweils in niederiger und hoher Ausführung, mit einer eleganten Kachelverkleidung in weiss und beige oder einem wärmespeichernden Specksteinmantel, sowie optional mit extra Wärmespeichermagazin und Backofen erhältlich.

In den hohen Specksteinmodellen sind dabei 320 kg des Materials verarbeitet. Das garantiert eine rundum gute Wärmespeicherung noch lange nach dem Beheizen des Cheminéeofens. Die Abkühlungsdauer lässt sich auf bis zu 18 Stunden erhöhen, wenn man sich zusätzlich für das Wärmespeichermagazin, bestehend aus 120 kg reinstem Magnesitstein, entscheidet. Damit erreichen die beiden Cheminéeöfen die volle Leistung eines Speicherofens.

Eine weitere technische Raffinesse, mit der die Abkühlungszeit nochmals verlängert werden kann, ist das schliessbare Warmluftgitter an der Oberseite des Cheminéeofen.

Neu ist der Handöl 26T auch in unserer Ausstellung zu bewundern!